Übersicht: Länder- vs. Bundesmodell

Image
Grundsteuer Bundesländer

Die Tabelle gibt einen Überblick dazu, welche Bundesländer sich für das Bundesmodell und welche sich für eigene Ländermodelle bei der Grundsteuer entschieden haben.

Bundesland

Modell
Baden-Württemberg modifiziertes Bodenwertmodell
Bayern Flächenmodell
Berlin Bundesmodell
Brandenburg Bundesmodell
Bremen Bundesmodell
Hamburg Wohnlagenmodell
Hessen Flächen-Faktor-Modell
Mecklenburg-Vorpommern Bundesmodell
Niedersachsen Flächen-Lage-Modell
Nordrhein-Westfalen Bundesmodell
Rheinland-Pfalz Bundesmodell
Saarland Bundesmodell mit Abweichungen
Sachsen-Anhalt Bundesmodell
Sachsen Bundesmodell mit Abweichungen
Schleswig-Holstein Bundesmodell
Thüringen Bundesmodell

Weitere Themen

Welche Bundesländer sind von der Grundsteuerreform betroffen?

Nachdem das Bundesverfassungsgericht im Jahr 2018 die Bewertung von Grundstücken nach dem Einheitswert für verfassungswidrig erklärt hatte, wurden durch die Grundsteuerreform 2025 mittlerweile Neuregelungen für alle Bundesländer geschaffen. In Bezug auf Grundvermögen wie bebaute Grundstücke folgen jedoch nicht alle Bundesländer dem Bundesmodell, sondern einige Bundesländer wie Baden-Württemberg und Bayern haben aufgrund einer Öffnungsklausel eigene Ländermodelle entwickelt. Im Bereich der Land- und Forstwirtschaft wenden dagegen alle Länder grundsätzlich das Bundesmodell an.